/ Kursdetails

22-1463 B2 - Deutsch für den Beruf mit 500 UE

Beginn Mo. 26.09.2022, 08:30 - 12:45 Uhr
Kursgebühr Die Teilnahme ist kostenlos (inkl. Lernmaterial und Prüfungsgebühr)
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte über 20.000 Euro zu versteuerndes Jahresein­kommen zahlen einen Eigenanteil von 2,32 Euro pro U.-Std
Minimale Teilnehmerzahl 15
Maximale Teilnehmerzahl 25
Dauer 100x5UE
Info

Deutsch für den Beruf bei inlingua (DeuFöV)

Erweitern Sie Ihre berufsbezogenen Deutschkenntnisse mit dem Basiskurs

Die Basiskurse der berufsbezogenen Deutschförderung bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, ihre berufsbezogenen Deutschkenntnisse auf Level B2 oder auf Level C1 zu erweitern. Das Kursprogramm wird vom Bundesamt für Migration und vom Bundesministerium für Soziales und Arbeit / Job Center gefördert.


In dem Kurs bauen Sie Ihre Deutschkenntnisse für den Beruf aus. Der Sprachunterricht erfolgt praxisorientiert und bindet berufsbezogene Themen ein, so dass Sie sprachlich gut auf eine berufliche Tätigkeit oder Ausbildung vorbereitet sind. Sie erweitern Ihre Deutschkenntnisse zum Ziellevel B2 (Voraussetzung Level B1)  oder C1 (Voraussetzung Level B2). Das Lernmaterial ist inklusive.

Prüfung:

Im Rahmen des Kurses bereiten wir Sie gezielt und intensiv auf die telc-Prüfung vor. Die telc Prüfung findet im Anschluss an den Kurs statt. Sie ist im Preis inbegriffen.


Die Kurse umfassen 400 oder 500 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Sie finden täglich statt. Montag – Freitag.


Zur Teilnahme berechtigt sind:


ausbildungssuchend, arbeitssuchend oder arbeitslos gemeldete Personen,

Personen die sich in Ausbildung oder sich in einer Aus- und Weiterbildungsmaßnahme der Agentur für Arbeit befinden.

Personen die für die Anerkennung Ihres ausländischen Berufsabschlusses oder für ihre Berufserlaubnis ein bestimmtes Sprachlevel nachweisen müssen.


Die Teilnahme ist kostenlos (inkl. Lernmaterial und Prüfungsgebühr)

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte über 20.000 Euro zu versteuerndes Jahresein­kommen zahlen einen Eigenanteil von 2,32 Euro pro U.-Std.


Fahrtkosten:


Fahrtkostenzuschuss für Empfänger von Sozial­leistungen, Asylbewerberleistungsbezügen oder Berufsausbildungsbeihilfe

Antragstellung ab 3 km Fußweg möglich.


Gerne stellen wir den Antrag auf Fahrtkostenerstattung für Sie - bitte sprechen Sie uns an.


Wenn Sie bereits das Sprachlevel B1 oder B2 nachweisen können und Ihre Deutschkenntnisse für den Beruf oder die Ausbildung weiter ausbauen möchten, sind diese Kurse genau richtig für Sie.



Bitte Kursinfo beachten

Kursort

Inlingua Ulm